Mittwoch, 29. Dezember 2010

inspo


Hipster Nails.


Jaaa.. ich musste es auch mal machen^^
Ich find den neuen ..nenn ich ihn mal einfach.. "Galaxy-Nails"-Trend einfach schick.
Mein Ergebnis ist jetzt nicht wirklich ultraprofessionell geworden.. aber das ist ja eh schnuppe :)
Ich hab einfach ne schicht dunkelblauen Nagellack (passport blue, um ganz genau zu sein^^) aufgetagen, gewartet, bis er getrocknet ist und dann mit dem Glitzer-Nagellack drüber.
Das Glitzer-Zeug hab ich aber schwerpunktmäßig am äußeren Rand der Findernägel aufgetragen, damit es eher wie'n Sternenhimmel aussieht :D

naja. okay, gut^^

a little bit of colour.


Dienstag, 28. Dezember 2010

beautiful girls..


Listening to:
SANTOGOLD - I'M A LADY

few drawings..


I'm a creep.



danke, Janis...

Sit there, hmm, count your fingers.
What else, what else is there to do ?
Oh and I know how you feel,
I know you feel that you're through.
Oh wah wah ah sit there, hmm, count,
Ah, count your little fingers,
My unhappy oh little girl, little girl blue, yeah.

Oh sit there, oh count those raindrops
Oh, feel 'em falling down, oh honey all around you.
Honey don't you know it's time,
I feel it's time,
Somebody told you 'cause you got to know
That all you ever gonna have to count on
Or gonna wanna lean on
It's gonna feel just like those raindrops do
When they're falling down, honey, all around you.
Oh, I know you're unhappy.

Oh sit there, ah go on, go on
And count your fingers.
I don't know what else, what else
Honey have you got to do.
And I know how you feel,
And I know you ain't got no reason to go on
And I know you feel that you must be through.
Oh honey, go on and sit right back down,
I want you to count, oh count your fingers,
Ah my unhappy, my unlucky
And my little, oh, girl blue.
I know you're unhappy,
Ooh ah, honey I know,
Baby I know just how you feel.





Janis Joplin - Little Girl Blue - 1969
Hochgeladen von Shotgun-Pete. - Musikvideos, Sänger Interviews, Konzerte und mehr.

Montag, 27. Dezember 2010

Sonntag, 26. Dezember 2010

mischmasch



Listening to:
THE KILLS - LAST DAY OF MAGIC

Nowhere Boy

Ich hatte heute keine Lust zu Hause Langeweile zu schieben und hab mich deswegen dafür entschieden mir im Broadway Nowhere Boy, den Film über die Jugend von John Lennon, anzuschaun. Da ich n ziemlich großer Lennon Fan bin, musste ich einfach, obwohl ich mir ziemlich sicher war, dass der Film schlecht sein würde^^
Und naja, was soll ich sagen.. der Film war auch scheiße.. -.-
Es gabs nur einige coole Stellen, wo's mal Spaß gemacht hat zuzusehen, beispielsweise wie der junge John durch die Straßen zieht und mit seinem Kumpel auf dicken Macker und übelste Rocker macht.. Abgesehen davon, wars eher ne langezogene Story über John, seiner Tante Mimi (die ihn großgezogen hat) und seiner Mutter (die ihn mit fünf Jahren im Stich gelassen hat und die er mit 17 "wiederfindet") .. woraus man dann auch begreift, wo der Ursprung seines Mutterkomlexes lag.
Hätten sie den Film "John, Mimi & seine Mutti" genannt, wäre der Streifen wahrscheinlich gar nicht mal so übel geworden. Kann natürlich auch sein, dass ich das Ganze etwas zu kritisch sehe und ich mir einfach mehr erwartet habe.. wer weiß, vielleicht findet ihr den Film ja ganz gut.
Soviel dazu.^^

bis denne ;)

magic


Listening to:
JIMI HENDRIX - VOODOO CHILD

A Day in the Life


Just follow your eyes...
Today's Outfit

Manche passen ihr Outfit ihrem Nagellack an.. andere ihre Haarfarbe^^

Café Cinéma

Sonntag (heut gabs den besten Heißen Apfel ever! :D)

 Ich hab heut mal n gechillten gemacht :)
 Erstmal zu Hause n paar Fotos geschossen (wie man sieht^^) und danach in Café Cinéma an den Hackeschen Höfen gegangen, um ein wenig zu zeichnen.. als ich da aber ständig von allen möglichen Leuten angequatscht wurde -.- bin ich widerwillig ins Sonntag gegangen, wo in der Regel nur lästige Hipster, RaveDaves und IndieCindys abhängen. Überraschenderweise wars echt angenehm ruhig und kaum eine Menschenseele war da! :) ..wahrscheinlich waren alle Kids bei Mami Weihnachten feiern..^^
Wie auch immer.. nachdem dann auch zwei Freunde zu mir stießen, haben wir beschlossen ins Doors zu gehen.. dort verbrachten wir dann auch ein wenig Zeit, bis die busy Herrschaften schon wieder los mussten.. -.- war trotzdem ganz nett gewesen :)

hasta luego <3

Listening to:
THE BEATLES - A DAY IN THE LIFE

Samstag, 25. Dezember 2010

Freja Beha in Interview August 2010

Eines meiner lieblings-Editorials aus diesem Jahr.
"Modern Love"
..hach, ich bin echt in der falschen Zeit gelandet... wie gern wäre ich n Mod aus den 60ern.. in London.. <3



Listening to:
THE YARDBIRDS - HEART FULL OF SOUL